GOLDAMMER
Soft- & Hardware Entwicklung
Schlosserstraße 6a
38440 Wolfsburg
Tel. +49 5361 29950
Fax. +49 5361 299529
info@goldammer.de
 
 
Home Unternehmen Produkte Support Kontakt
DE  ENG
 
Unternehmen

suchen Sie einen Sensor ?

  Newsletter
  Email Adresse
 
  Vor- und Nachname
 
 Anmelden
 Abmelden
 




Was wir bieten...

Die Goldammer Soft-&Hardwareentwicklung hat sich darauf spezialisiert, Hochleistungsmesskarten zu entwickeln, die für nahezu alle Anwendungsbereiche prädestiniert sind. Diese Messkarten können analoge Signale sehr schnell erfassen, zusätzlich bieten die meisten Modelle Eingänge für digitale Signalerfassung (TTL-Pegel) und Zählereingänge. Weiterhin sind analoge Ausgabekanäle sowie pulsweitenmodulierte Frequenzausgaben zur Steuerung und Regelung von komplexen und schnellen Abläufen erhältlich.

Durch den Einsatz von Signalprozessoren und eigenen Speicherbausteinen erhalten die Messkarten Intelligenz, die sich besonders bei schnellen oder kritischen Einsatzgebieten schnell auszahlt. So werden betriebssystembedingte Latenzzeiten, die bei 32-Bit Windows unvermeidlich sind, durch die wirksame Entkoppelung von Messung und Datenstrom abgepuffert. Die neueste Generation der Messkarten mit PCI-Bus Schnittstelle steht zur Verfügung, um die bisherigen Datenengpässe des ISA-Steckplatzes sowie Ressourcenkonflikte zu vermeiden.

Je nach verwendetem Meßsystem stehen Online-Anzeigen der Messwerte für bis zu 1000 kHz Summenabtastrate zur Verfügung, die die Daten während der Erfassung parallel anzeigen.

Durch die Verwendung der Signalprozessoren bieten diese Messkarten jedoch mehr als nur hohe Leistungsreserven bei HighSpeed-Messungen: Sie sind in der Lage, noch während der Erfassung von Messdaten diese mathematisch zu verarbeiten und anschließend die verarbeiteten Daten anstelle der Originaldaten weiterzureichen. So können während einer Messung digitale Filter auf den Karten realisiert werden, die unerwünschte Frequenzbereiche oder Signalstörungen herausfiltern, oder es kann zur Laufzeit eine schnelle Fourier-Transformation (FFT) durchgeführt werden, um sich während der laufenden Messung die Frequenzanteile des Signals anzuschauen. Eine hoch entwickelte Schwell- und Grenzwertüberwachung runden das Spektrum der Onlinefunktionen ab.

Der Bereich der verfügbaren Zählerkarten und -auswertesysteme ist sehr eingeschränkt. Aus diesem Grund wurden in unserem Hause eigene Zähler entwickelt und in Form von programmierbaren Bausteinen (Altera FPGA) realisiert. Die Produktpalette reicht von generischen Zählmodi wie Impulszählung oder Frequenzmessung mit kanalweise konfigurierbarer Auflösung über weitergehend spezialisierte Zähler wie Periodendauer- oder Pulsbreitenmessung bis hin zu vollständig integrierten Auswerteeinrichtungen, an denen Sie beispielsweise Inkrementalgeber direkt anschließen können, um die gelieferten Impulse auszuwerten. Auch die Versorgung der Sensoren ist direkt über die Karte möglich, so dass keine externe Spannungsversorgung mehr notwendig ist.

Sollte die angebotene Produktpalette an Karten oder Funktionen Ihre Bedürfnisse nicht abdecken, so sprechen Sie uns an. In allen Bereichen der Hard- und Softwareentwicklung sind kundenspezifische Anpassungen der Produkte ein großer Bestandteil unserer Arbeit.




 © 2010 Goldammer GmbH   Impressum    Google+